OGS - täglich bis 16.00Uhr

Im Jahr 2003 wurde „die Betreuung von acht bis eins“ an unsere Schule ins Leben gerufen. Zwei Jahre später kam die Offene Ganztagsschule (OGS) früher OGATA dazu.

Unsere OGS befindet sich in einem separaten Gebäude auf dem Schulgelände und besteht aus einem großen Gruppen- und einem Küchenraum. 

 

Betreuerinnen der OGS  sind: Martina Lamers, Barbara Wenning, Christa Haves, Helmi van Bruck

Anmeldungen und Beitragszahlungen für die OGS werden über die Stadt Rees abgewickelt. Der SV Fortuna Millingen e. V. ist unser Kooperationspartner.

Das Anmeldeformular erhalten Sie in der OGS oder im Sekretariat der Schule.

Mittagessen

Wir essen gemeinsam mit den Kindern in familiärer Atmosphäre.

In einer Erzählrunde haben die Kinder erst einmal Gelegenheit von ihrem Tag zu berichten.

Bevor wir essen, sprechen wir ein Tischgebet.

Das Essen liefert zurzeit die Firma Grünkern aus Hamminkeln. Es ist vollwertig und wird auf Wunsch den Bedürfnissen angepasst, zum Beispiel bei Lebensmittelunver-träglichkeiten. Sind alle satt, wird der Tisch gemeinsam abgeräumt.

 

Nun können sich die Kinder vor der Hausaufgabenzeit noch etwas ausruhen oder, was bei den Kindern sehr beliebt ist, draußen an der frischen Luft spielen und dabei die zahlreichen Bewegungsangebote nutzen.

Hausaufgaben

Uns ist es wichtig, die Kinder zum selbstständigen und eigenverant-wortlichen Arbeiten zu erziehen. Um ein positives Lernergebnis zu erzielen, sind wir auf eine nachhaltige Zusammenarbeit mit Lehrern und Eltern angewiesen.

Betreuung

Nach den Hausaufgaben können die Kinder an verschiedenen Nachmittagsangeboten teilnehmen: Es wird gebastelt, geturnt, oder auch schon mal etwas Leckeres gebacken.

 

Die Kinder nehmen diese Angebote gern an, genießen es aber auch sehr, in freien Phasen miteinander zu spielen. Dies ist drinnen und draußen möglich. Für den Außenbereich stehen den Kindern viele Bewegungsangebote zur Verfügung, im Innenbereich gibt es neben Ruhebereichen, auch einen Basteltisch und zahlreiche Spielmöglichkeiten.

Ferien

Besonders wichtig ist uns auch die Betreuung während der Ferienzeiten, denn die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist unser Anliegen. In den ersten 3 Wochen der Sommerferien und jeweils in der ersten Woche der Herbst- und Osterferien können die Kinder angemeldet werden. Auch an den beweglichen Ferientagen ist die OGATA geöffnet.  Vorab erhalten die Kinder jeweils einen Anmeldezettel. In dieser Zeit gestaltet sich der Tagesablauf besonders. Wir unternehmen Spaziergänge, kleine und große Ausflüge und kochen oft gemeinsam mit den Kindern.

 

Lesen mehr in unserem Konzept:

Download
OGATA Konzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.3 KB